science-fiction-film.com

Sexmission (1983)

Komödie und Science-Fiction-Film aus Polen mit Bozena Stryjekowna, Jerzy Stuhr und Olgierd Lukaszewicz.

Fakten
Originaltitel: Seksmisja
Herstellungsland: Polen (PL)
Drehjahr: 1983
Länge: 116 Min.
Kinostart: kA
Genre: Komödie und Science-Fiction-Film
Jugendfreigabe: 16
  
Darsteller: Bozena Stryjekowna, Jerzy Stuhr und Olgierd Lukaszewicz
Regie: Juliusz Machulski
Drehbuch: Juliusz Machulski, Jolanda Hartwig und Pavel Hajny
Website: kA
Ein doppelbödiger, frecher Science-Fiction-Spass aus Polen.
Handlung

Was sich für viele Männer wie das Paradies auf Erden anhört, entpuppt sich für die männlichen Helden im Film zum Alptraum. Die Biologen Albert und Max erwachen im Jahr 2044 aus einem fehlgeschlagenen Tiefschlafexperiment und finden sich in einem totalitären Frauenstaat wider. Männer wurden verbannt, der ausschliesslich weibliche Nachwuchs kommt aus der Retorte und die Geschichte wurde umgeschrieben: Einstein war eine Frau und Eva wurde im Paradies von Adam verführt.

Über den Film

Das Original wurde unter dem Titel "Seksmisja" bekannt. Fans vom Genre 'Komödie und Science-Fiction' sagten nach dem Kinobesuch über den Film, dass er fröhlich, amüsant und komödiantisch ist. Für die Hauptrollen verpflichtete man Darsteller wie Olgierd Lukaszewicz, Jerzy Stuhr und Bozena Stryjekowna. Von Juliusz Machulski, Jolanda Hartwig und Pavel Hajny stammt das Drehbuch zu "Sexmission". Regie bei diesem 116 Minuten dauernden Film führte Juliusz Machulski. Die Produktion dieses Films erfolgte im Jahre 1983 in Polen. Zuschauer ab 16 Jahren können sich "Sexmission" in unseren Kinos ansehen. Die Filmkritiker äußerte sich zu dem Film folgendermaßen: Ein doppelbödiger, frecher Science-Fiction-Spass aus Polen. Ausführliche Informationen finden Sie unter imdb.com.

DVD, Blue-Ray & Video

"Sexmission" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Sexmission" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Science-Fiction-Filme gefallen: