science-fiction-film.com

Roboter der Sterne (1976)

Science-Fiction aus Hongkong mit Makato Shimozuka.

Fakten
Originaltitel: The Iron Man
Herstellungsland: Hongkong (HK)
Drehjahr: 1976
Länge: 86 Min.
Kinostart: kA
Genre: Science-Fiction
Jugendfreigabe: 12
  
Darsteller: Makato Shimozuka
Regie: Koichi Takano
Drehbuch: Shozo Uehara
Website: kA
Selten haben Trash-Filme mehr Spass gemacht. Hier geben sich lachhafte Spezialeffekte und Synchronisationsperlen die Hand. Bei diesem Film bleibt garantiert kein Auge trocken und man wünscht sich, dass der Spass noch Stunden weitergeht.
Handlung

"Der "Grosse Koordinator" ist aus dem Weltall auf die Erde gekommen, um mit Hilfe von allerlei Kampfrobotern den Menschen das Leben schwer zu machen. Gut aber, dass es den Professor gibt, der den "Magischen Ballermann" entwickelt hat, um dem Untrieben ein Ende zu bereiten."

Über den Film

Der Film ist auch unter dem Originaltitel "The Iron Man" bekannt. Fans vom Genre 'Science-Fiction' sagten nach dem Kinobesuch über den Film, dass er fantasiereich und utopisch ist. Darsteller wie Makato Shimozuka sind die Zugpferde bei diesem Film. Das Drehbuch zu "Roboter der Sterne" stammt von Shozo Uehara. Die Regieanweisungen bei diesem 86-minütigen Film erteilte Koichi Takano. Die Produktion dieses Films erfolgte im Jahre 1976 in Hongkong. Zuschauer ab 12 Jahren können sich "Roboter der Sterne" in deutschen Kinos ansehen. Und hier das Urteil der Kinokritiker: Selten haben Trash-Filme mehr Spass gemacht. Hier geben sich lachhafte Spezialeffekte und Synchronisationsperlen die Hand. Bei diesem Film bleibt garantiert kein Auge trocken und man wünscht sich, dass der Spass noch Stunden weitergeht.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Roboter der Sterne".

DVD, Blue-Ray & Video

"Roboter der Sterne" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Roboter der Sterne" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Science-Fiction-Filme gefallen: