science-fiction-film.com

Der schweigende Stern (1959)

Science-Fiction aus der ehem. DDR und Polen mit Ignacy Machowski, Oldrich Lukes und Yoko Tani.

Fakten
Originaltitel: Der schweigende Stern
Herstellungsland: der ehem. DDR und Polen (DDR)
Drehjahr: 1959
Länge: 93 Min.
Kinostart: kA
Genre: Science-Fiction
Jugendfreigabe: 12
  
Darsteller: Ignacy Machowski, Oldrich Lukes und Yoko Tani
Regie: Kurt Maetzig
Drehbuch: Jan Fethke, Wolfgang Kohlhaase und Günter Reisch
Website: kA
"Ein ehrgeiziges Projekt der frühen DEFA, die hier mit Geschick und Improvisationskunst die aufwendigen ‚westlichen' Kinofilme zu kopieren versuchte."(Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Alle Völker auf der Erde leben in Frieden. Da entdecken Wissenschaftler eine magnetische Spule mit einer Botschaft vom Planeten Venus, in der von einem Angriff die Rede ist. Ein Spezialistenteam wird mit dem "Kosmokrator" auf die Venus geschickt, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Über den Film

Wenn Sie auf das Genre 'Science-Fiction' stehen, werden Sie mögen, dass der Film utopisch und fantasiereich ist. Für die Besetzung der Hauptrollen holte man sich Darsteller wie Yoko Tani, Oldrich Lukes und Ignacy Machowski. Von Jan Fethke, Wolfgang Kohlhaase und Günter Reisch stammt das Drehbuch zu "Der schweigende Stern". Regie bei diesem 93 Minuten dauernden Film führte Kurt Maetzig. Produziert wurde dieser Film 1959 in der ehem. DDR und Polen. Ab 12 Jahren ist "Der schweigende Stern" freigegeben. In den Medien berichtete man folgendes über den Film: "Ein ehrgeiziges Projekt der frühen DEFA, die hier mit Geschick und Improvisationskunst die aufwendigen ‚westlichen' Kinofilme zu kopieren versuchte."(Lexikon des Internationalen Films). Im Internet finden Sie unter imdb.com weitere Informationen.

DVD, Blue-Ray & Video

"Der schweigende Stern" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Der schweigende Stern" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Science-Fiction-Filme gefallen: