science-fiction-film.com

Blade Runner 2049 (2017)

Science-Fiction aus Amerika und Großbritannien mit Ana de Armas, Harrison Ford und Ryan Gosling.

Fakten
Originaltitel: Blade Runner 2049
Herstellungsland: Amerika und Großbritannien (USA)
Drehjahr: 2017
Länge: kA
Kinostart: 05.10.2017 (weitere Kinostarts am 05.10.17 auf kinostarts.net)
Genre: Science-Fiction
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Ana de Armas, Harrison Ford und Ryan Gosling
Regie: Denis Villeneuve
Drehbuch: Hampton Fancher und Michael Green
Website: kA
Filmposter 'Blade Runner 2049'
Bilder & Trailer
Blade Runner 2049 - Foto 1Blade Runner 2049 - Foto 2Blade Runner 2049 - Foto 3Blade Runner 2049 - Foto 4Blade Runner 2049 - Foto 5Blade Runner 2049 - Foto 6Blade Runner 2049 - Foto 7Blade Runner 2049 - Foto 8Blade Runner 2049 - Foto 9Blade Runner 2049 - Foto 10Blade Runner 2049 - Foto 11Blade Runner 2049 - Foto 12Blade Runner 2049 - Foto 13Blade Runner 2049 - Foto 14Blade Runner 2049 - Foto 15Blade Runner 2049 - Foto 16Blade Runner 2049 - Foto 17Blade Runner 2049 - Foto 18Blade Runner 2049 - Foto 19Blade Runner 2049 - Foto 20Blade Runner 2049 - Foto 21Blade Runner 2049 - Foto 22Blade Runner 2049 - Foto 23Blade Runner 2049 - Foto 24Blade Runner 2049 - Foto 25Blade Runner 2049 - Foto 26Blade Runner 2049 - Foto 27
Handlung

30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K (Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen ins Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford), einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner.

Über den Film

Seit dem 05.10.2017 kann man sich den Film "Blade Runner 2049" im Kino ansehen. Sie werden als Fan des Genres 'Science-Fiction' den Film bestimmt auch utopisch und fantasiereich finden. In den Hauptrollen kann man beispielsweise Harrison Ford, Ryan Gosling und Ana de Armas sehen. Bei dem Drehbuch zu "Blade Runner 2049" erkennt man deutlich die Handschrift von Hampton Fancher und Michael Green. In der Regie dieses 164 Minuten dauernden Films stand Denis Villeneuve. Produziert wurde der Film in Amerika, Kanada und Großbritannien im Jahre 2017. Die Altersfreigabe für "Blade Runner 2049" ist in Deutschland ab 12 Jahren. Wollen Sie mehr über den Film erfahren? Dann schauen Sie hier nach: imdb.com.

Im Kino

"Blade Runner 2049" ist diese Woche im Kino zu sehen:

B-ware! ladenkino Berlin Gaertnerstr. 19, 10245 Berlin, Tel.: 030/20078888
So. 21.01. 22:00
Babylon Mitte-Berlin Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin, Tel.: 030/242 59 69
So. 21.01. 21:00
Mi. 24.01. 21:45
Cinestar IM Sony Center Berlin Potsdamer Str. 4, 10785 Berlin, Tel.:
Di. 23.01. 22:30
Eiszeit (Kino im Wrangelkiez) Berlin Zeughofstr. 20, 10997 Berlin, Tel.: 030/611 60 16
So. 21.01. 21:00
Di. 23.01. 21:00
Kino im Savoy Theater Düsseldorf Graf-Adolf-Str. 47, 40210 Düsseldorf, Tel.: 0211/349 709
So. 21.01. 21:30
Mo. 22.01. 21:30
Di. 23.01. 21:30
Mi. 24.01. 21:30
Rex am Ring Köln Hohenzollernring 60, 50672 Köln, Tel.: 0221/254 141
Di. 23.01. 20:30
Monopol am Nordbad München Schleißheimer Str. 127, 80797 München, Tel.: 089/38 88 84 93
Mo. 22.01. 21:15
Mi. 24.01. 21:15
CinemaxX Stuttgart an der Liederhalle Breitscheidstr. 4a, 70174 Stuttgart, Tel.: 018 05/24 63 62 99
So. 21.01. 22:30
Di. 23.01. 22:30

Science-Fiction-Filme im Kino

DVD, Blue-Ray & Video

"Blade Runner 2049" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Blade Runner 2049" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Science-Fiction-Filme gefallen: