science-fiction-film.com

Alien vs. Predator (2004)

Action-, Horror-, Science-Fiction und Thriller-Film aus Amerika und Kanada mit Lance Henriksen, Raoul Bova und Sanaa Lathan.

Fakten
Originaltitel: Alien vs. Predator
Herstellungsland: Amerika und Kanada (USA)
Drehjahr: 2004
Länge: 97 Min.
Kinostart: 04.11.2004 (weitere Kinostarts am 04.11.04 auf kinostarts.net)
Genre: Action-, Horror-, Science-Fiction und Thriller-Film
Jugendfreigabe: 16
  
Darsteller: Lance Henriksen, Raoul Bova und Sanaa Lathan
Regie: Paul W.S. Anderson
Drehbuch: Paul W.S. Anderson
Website: www.alien-vs-predator-derfilm.de
Filmposter 'Alien vs. Predator'
"Beeindruckende Topografie der Angst und Begierden, in der Monster und Menschen einen irrwitzigen Actiontanz aufführen." (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG München) "Gut gemachter Horror-Thriller mit einigen effektvollen Schockmomenten." (FILMECHO)
Handlung

Die Entdeckung einer altertümlichen, tief im Eis der Antarktis begrabenen Pyramide durch den milliardenschweren Industriellen Charles Bishop Weyland zieht ein Team von Wissenschaftlern und Abenteurern zum eisgen Südpol. Was die Forscher, angeführt von der unerschrockenen Alexa "Lex" Woods dort unten erleben, fasziniert sie zunächst, entwickelt sich jedoch bald zu einem grauenvollen Horrortrip: Sie geraten zwischen die Fronten von Aliens und Predatoren.

Über den Film

"Alien vs. Predator" kann man seit dem 04.11.2004 in deutschen Kinos sehen. Wenn man auf das Genre 'Action, Horror, Science-Fiction und Thriller' steht, wird man den Film bestimmt auch rasant, aktionsreich und bewegungsreich finden. In den Hauptrollen kann man beispielsweise Sanaa Lathan, Raoul Bova und Lance Henriksen sehen. Beim Drehbuch zu "Alien vs. Predator" handelt es sich um ein Werk von Paul W.S. Anderson. Die Regieanweisungen bei diesem 97-minütigen Film kamen von Paul W.S. Anderson. Dieser Film wurde in Amerika, Tschechien, Deutschland und Kanada im Jahre 2004 produziert. Zuschauer ab 16 Jahren können sich "Alien vs. Predator" in unseren Kinos ansehen. Die Medien haben sich wie folgt über den Film geäußert: "Beeindruckende Topografie der Angst und Begierden, in der Monster und Menschen einen irrwitzigen Actiontanz aufführen." (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG München) "Gut gemachter Horror-Thriller mit einigen effektvollen Schockmomenten." (FILMECHO). Im Internet finden Sie unter imdb.com oder www.alien-vs-predator-derfilm.de weitere Informationen.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Alien vs. Predator".

DVD, Blue-Ray & Video

"Alien vs. Predator" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Alien vs. Predator" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Science-Fiction-Filme gefallen: