science-fiction-film.com

Science-Fiction-Filme beginnend mit K

Mit "K" beginnende Namen der Science-Fiction-Filme.


Filmposter 'Kaboom'

Kaboom

2010, Amerika/Frankreich, mit Chris Zylka, Haley Bennett und Thomas Dekker.
Filmstudent Smith genießt sein College-Leben. Er verliebt sich in Männer, hat Sex mit Frauen, geht auf Partys und hat eine beste Freundin, der er das alles erzählen kann. Doch aus dem Nichts heraus beschleichen ihn dunkle Vorahnungen: er hat wüste Träume, fühlt sich mit...

Kaiser und König

2012, Deutschland, mit Dietrich Hollinderbäumer und Liane Düsterhöft.

Kamikaze 1989

1982, Deutschland, mit Boy Gobert, Günther Kaufmann und Rainer Werner Fassbinder.
In einem Zukunftsstaat versucht ein Polizist, Bombendrohungen gegen einen fast allmächtigen Medienkonzern zu klären. Dabei entdeckt er, mit welch infamen Mitteln der Konzern die letzten Regungen kritischer Intelligenz im Staat unterdrückt.

Kampf um die 5. Galaxis

1979, Italien, mit Barbara Bach, Corinne Clery und Richard Kiel.
Lord Graal ist vom Gefängnisplaneten geflohen. Natürlich strebt er die Herrschaft über die 5. Galaxis an. Mit Hilfe seiner großen Liebe Lady Agatha und des wahnsinnigen Wissenschaftlers Dr. Kraspin macht er sich zielstrebig ans finstere Werk.

Kampfstern Galactica

1978, Amerika, mit Dirk Benedict, Lorne Greene und Richard Hatch.
Im Weltraum angesiedelte Menschen flüchten mit dem letzten Kampf-Raumschiff zwischen den Planeten vor der Vernichtungswut galaktischer Roboterwesen.

Kapitän Nemo (1969)

1969, Großbritannien, mit Chuck Connors, Nanette Newman und Robert Ryan.

Killing Cars

1985, Deutschland, mit Agnes Soral, Jürgen Prochnow und Senta Berger.
Science-Fiction-Krimi, in dem sich der Erfinder eines benzinunabhängigen Automobils gegen die Ölindustrie durchsetzen muss. Schauplatz ist das Berlin der 80er Jahre.

King Kong vs. Godzilla - Die Rückkehr des King Kong

1963, Japan, mit Harry Holcombe, James Yagi und Michael Keith.
Während es einer Expedition gelingt, den Riesenaffen King Kong einzufangen und nach Japan zu bringen, wird das Urweltmonster Godzilla auf einer Eisscholle entdeckt. In Tokio kommt es zum Zweikamf der beiden Giganten.

King Kong: Frankensteins Sohn

1969, Japan, mit Akira Takarada, Linda Miller und Rhodes Reason.
Drei UNO-Agenten stoßen auf einer von prähistorischen Monstern bewohnten Insel bei Java auf den Riesenaffen King Kong. Dr. Who will Kong hypnotisieren, um ihn für seine finsteren Machenschaften einzusetzen. Kong flieht nach Tokio.

Kiseijuu - Parasyte Part I

2014, Japan, mit Ai Hashimoto, Eri Fukatsu und Shota Sometani.